2. WLV Cross-Cup

Unsere LäuferInnen präsentierten sich beim 2. WLV Cross-Cup in aufsteigender From

Beim Schülerlauf über 2150m kam Georg SCHNEIDER in der U14 als Dritter aufs Podest, unmittelbar vor Felix KUHN. In der U16 liefen Cameron ANDERSON als Zweiter und Linus PUCK als Dritter aufs Podium.

Carlonia HOENSBROECH (U12) sorgte für den ersten Tagessieg. Lana KNIGHT in der U14 und Elisabeth VESELSKY in der U16 belegten jeweils den dritten Rang.

Timo HINTERNDORFER siegte bei der U18 über 3950m überlegen und war deutlich schneller als noch vor zwei Wochen. Ebenso ungefährdet war Jennifer HOFSTÄTTER bei den gleichaltrigen Mädchen.

Über die 5750m lange Männerstrecke wurde U18-Athlet Nicklas SHAW starker Dritter, Alexander HOHENECKER kam auf Gesamtrang sechs und sicherte sich den zweiten Platz der M50.

Der WLV Cross-Cup endet am 9. Februar mit dem dritten Bewerb, wo dann mit einer größeren Anzahl an DSGlern zu rechnen ist.