Austrian Top Meeting Andorf

Das finale Austrian Top-Meeting im oberösterreichischen Andorf war ein guter Test für einige DSGler:innen – auch wenn der Wind die Leistungen beim 17. n JOSKO Laufmeeting doch ein großer Spielverderber war

Über die 100m der Männer kratze Michael MARGARYAN mit 11,08sec an der 11-Sekunden-Schallmauer und war unser bester DSGler. Julian MALISCHNIG (11,29sec), Maximilian SUMEREDER (11,80sec) und Aljosa CAPAN (11,97sec) hatten wie auch Michael Pech mit dem böigen Wind.

Auch auf den 200m war Michael unser schnellster – bei 22,68sec blieb die Uhr für ihn stehen. Aljosa benötigte 24,75sec für die halbe Stadionrunde.

Über eine Bestleistungen zum nun endgültigen Abschluss der Sommersaison durfte sich Bernhard NEUMANN als Siebter über die 1.000m freuen – 2:32,90min war für die Bedingungen mehr als ordentlich. Ebenso PB liefen Cameron ANDERSON, der mit 2:39,82min sogar erstmals unter 2:40min blieb, und Cedric RAUSCH (2:44,52min).

© ÖLV/Alfred Nevsimal

Aleksandra SOKOLOVA zeigte über die 2,5 Runden als Fünfte in 2:54,60min das platzierungstechnisch beste DSG Resultat des Tages. Renee VENTUROLI-GABRIEL lief hier mit 3:22,61min immerhin eine gute Saisonbestleistung.

Antonia GANSTERER lief sich nach einer Disqualifikation über die 100m mit 26,57sec über die 200m den „Frust von der Seele“.

ÖLV-Bericht inkl. Ergebnisse




Unsere nächsten Events

03.05.2024
Österreichische Hindernis-Staatsmeisterschaften, Südstadt

04.05.2024
Österreichische Langstaffel-Meisterschaften, Klagenfurt

04.05.2024
Österreichische Meisterschaften Vereine U16, Klagenfurt

09.05.2024
Österreichische Meisterschaften Vereine, Südstadt

22.06.2024
Track Night Vienna, Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der "Track Night Vienna"