DSG WIEN – INTERNATIONAL

Zwischen dem 25.05. und 14.06. stellten sich zahlreiche DSG-Athleten internationaler Konkurrenz.

25.05.  Oordegem/BEL:  Markus KORNFELD lief in einem internationalen Klassefeld die 400m Hürden in 51,94sec (Platz 12).

01./02.06. Bernhausen/GER:  Sarah ZIMMER und Erica MONFARDINI absolvierten beim traditionellen Mehrkampfmeeting den Siebenkampf. Das Gesamtergebnis war nicht zufriedenstellend jedoch konnten sie drei Einzelbestleistungen mit nach Hause nehmen. Erica stieß die Kugel auf 9,62m. Sarah gelangen 9,79m und 25,42sec über 200m. Nahe an ihre Bestmarken kamen sie im Hochsprung (1,52 / 1,70) und Erica noch mit 5,44m im Weitsprung.

05.06. Ljubljana: Petra KARTELA blieb mit 3,40m im Stabhochsprung bei schwierigen Windbedingungen nur 10cm unter ihrer pB. Herbert GRÜNSTEIDL wurde im Speerwurf mit 47,11m Sechster.

08.06. München: beim traditionell gut besetzten Pfingstmeeting in München gelang Ivan FERRIGHETTO über 400m Hürden eine überragende Bestzeit. Mit 54,59 pulverisierte er seine alte pB von den Vereinsmeisterschaften um über 1 Sekunde. Markus KORNFELD haderte mit Rhythmusproblemen in der zweiten Kurve und belegte mit 53,64sec den 4.Platz. Andreas UNGER blieb nach sehr gutem Start im 100m-Vorlauf in 11,16sec nur um 0,01 über seiner SB.

Über weitere internationale Ergebnisse unserer Athleten wird laufend berichtet.

Am 12.06. startete nach bestandener Matura Kathi MAHLFLEISCH in Maribor/SLO. Mit 12,13 sec gelang ihr eine neue Saisonbestleistung. Am selben Tag erhielt sie eine Einberufung in die U20-Nationalstaffel, die am 23.06. im Rahmen der WLV- und NÖLV Meisterschaften in Amstetten einen U20-EM Limitversuch unternehmen wird.

Schließlich lief Markus KORNFELD nochmals die 400m Hürden. Am 14.06. in Dessau/GER belegte er in 52,32 sec den 6. Platz.