Jahresausklang unserer Jüngsten beim Adventlauf in Klosterneuburg

Mit einem krankheitsbedingt recht dezimierten Team gingen unsere Nachwuchsgruppen beim hervorragend organisierten 24. Adventlauf in Klosterneuburg an den Start

Trotz kühler und windiger Bedingungen präsentierten sich unsere jungen Läufer:innen hierbei auf der flachen Strecke sehr gut.

Den Anfang machten die Kleinsten, in der U6 waren wir mit Benjamin STANONIK vertreten, er querte nach 300m als Erster die Ziellinie und konnte sich bei seinem Wettkampfdebüt gleich über den Sieg freuen.

Bei den Mädels der U8 gab es bereits 600m zu bewältigen, einen weiteren Wettkampfeinstand feierte Frieda WESTERVOSS als Vierzehnte (3:35min), unsere Marie RAUSCHER stellte als Zweite mit 2:33min ihr Können unter Beweis.Gleich mehrere Burschen gingen bei den Burschen der U10 über 900m ins Rennen, Enea CORONA kam kämpferisch auf Rang 25.

Erst seit September trainieren die Andreev-Zwillinge in unserer Nachwuchsgruppe. Anton beeindruckte bei seinem ersten Wettkampf für die DSG als Elfter nach 4:19min, sein Bruder Alexander kam nach tollen 4:08min sogar auf Platz acht.Den fünften Rang konnte sich Frederik PAAP sichern, er querte die Ziellinie nach genau 4:00min.Bei den Mädchen der U10 kam Julia RAUSCHER, obwohl nicht ganz fit, mit 4:17min ebenfalls auf den ansprechenden fünften Platz.

Die „Älteren“ – U14 und U16-Klasse

Ein top motiviertes Trio schickten wir bei den U14-Mädchen ins Rennen. Mia WEILHARTER, die erst bei den Hallenmeisterschaften Anfang Dezember im Hochsprung überzeugte, zeigte sich auch im Laufbereich gut aufgelegt, mit 3:32min wurde sie Vierte.

Für Trainingskollegin Laura FIGURA blieben die Uhren nach 3:27min stehen, für Laura bedeutete das den Bronzerang und damit einen Platz auf dem Podest. Trotz offener Schnürsenkel lief Zara ALFORD erneut ein souveränes Rennen und wurde mit 3:10min zur verdienten Siegerin gekürt. Auch in der U16 waren wir mit zwei Läufer:innen vertreten, Mira MAHRINGER schrammte über 2000m als Vierte nur um zwei Sekunden am Podest vorbei (8:38min), ein lockeres Rennen zum Abschluss des Jahres lief Ben KANDA- nach 8:05min wurde er Zweiter.

Hinter unseren Nachwuchsgruppen liegt ein langes Jahr mit vielen Wettkämpfen in ganz Österreich und zahlreichen Trainingseinheiten auf den Leichtathletikplätzen Wiens. Nach dem letzten Wettkampf des Jahres geht es nun bald in die wohl verdienten Weihnachtsferien – gesportelt wird aber natürlich trotzdem.

Wir bedanken uns bei allen Kinder – und Jugendtrainer:innen für den unermüdlichen Einsatz und sind schon gespannt auf das nächste Jahr!

Ergebnisse Adventlauf

Bericht: Lena Burkhardt




Unsere nächsten Events

04.02.2023
Österreichische Masters-Hallenmeisterschaften, Linz

04.02.2023
Österreichische U20-Hallenmeisterschaften, GSG9-Halle Wien

17.06.2023
Track Night Vienna, LAZ Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der