Julia Mayer steht vor EM-Debüt

Kommenden Montag wird mit Julia MAYER erstmalig seit Hürdensprinterin Victoria SCHREIBEIS (zuletzt 2012 in Helsinki) wieder eine DSG Athletin bei Freiluft-Europameisterschaften starten

Unsere vielfache Staatsmeisterin wird mit 29 Jahren ihr EM-Debüt in München geben. Auf dem Weg zur EM via dem erstmals bei einer EM zur Qualifikation herangezogenen World Ranking stellte Julia heuer gleich zwei Rekorde auf – jene im 10km-Strassenlauf und im Halbmarathon. Mit weiteren Bestleistungen über 5.000m und 10.000m war die Saison bereits sehr gut – jetzt kommt mit der EM-Premiere die Krönung.

Julia selbst gegenüber dem ÖLV: „Die bisherige Saison war top, ich habe an meine Leistungen vom letzten Jahr anschließen und diese sogar steigern können. Mit zwei österreichischen Rekorden und den neuen Bestzeiten auf der Bahn bin ich sehr zufrieden. Das große Ziel dieses Jahr war die Qualifikation für die EM, auch das ist gelungen. Vor München war ich jetzt vier Wochen auf Höhen-Trainingslager in Livigno in Italien. Das Feld in München ist sehr stark, es macht mich stolz dort dabei zu sein und ein wenig nervös gleichzeitig. Ziel dort ist natürlich wieder eine Bestzeit zu laufen.“ 

In der „Entry-List“ finden wir Julia auf Rang 21 unter 27 Finalistinnen – mit einem super Rennen könnte sogar der Vorstoß ins zweite Drittel der Ergebnisliste gelingen!

Das Rennen findet bereits am ersten Tag, Montag 15.8. statt – um 21:48 Uhr als letzter Bewerb des Eröffnungstages.

Zu sehen live auf ORF Sport+ und in der ORF-TV-Thek.

Liebe Julie, die gesamte DSG-Familie wird dir die Daumen drücken!




Unsere nächsten Events

24./25.09.2022
Österreichische Mastermeisterschaften, Klagenfurt

23.10.2022
Österreichische Halbmarathon-Staatsmeisterschaften, Linz

20.11.2022
Österreichische Crosslauf-Staatsmeisterschaften, Lorüns

16./17.06.2023
Track Night Vienna, LAZ Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der