Masters Non Stadia EM 2022

Von 13.-15.5. fand im italienischen Grosseto die Masters Non Stadia Europameisterschaft statt – mit dabei auch zwei DSGler:innen

Dabei werden Bewerbe im Straßengehen und Straßenlauf ausgetragen. Bei sommerlich heißen Bedingungen waren zwei Athlet:innen der DSG Wien am Start und konnten auch tolle Erfolge erzielen.

Dorothea „Dorli“ GROLIG konnte im 20km Straßengehen in der Klasse W70 die Silbermedaille gewinnen. Dazu gab es noch Bronze im Team mit ihren steirischen Kolleginnen Gabriele Schwarz und Christa Triebl. Es gelang  somit auch die Revanche für den 10km Bewerb zwei Tage davor, wo die Medaille nur knapp verpasst wurde und es somit den 4. Rang gab.

Bei den Männern war Rudi MICHLFEIT über 10km am Start. Auch er konnte in einem sehr guten Rennen mit dem Team (zusammen mit Hans Siegele, dem Olympiateilnehmer von Moskau 1980 & Ulf Tomaschek) die Bronzemedaille gewinnen!

Herzliche Gratulation an die Medaillengewinner!

Bericht: Alex Maier