Neue ÖLV-Masters-Rekorde

Karmella MICHLFEIT und Dorothea GROLIG sorgten für neue ÖLV-Mastersrekorde

Vergangenes Wochenende wurden in Eisenstadt die österreichischen Masters-Meisterschaften ausgetragen. Dabei konnten zwei DSGlerinnen nicht nur ihre Masters-Titel-Sammlung erweitern, sondern sorgten auch für zwei der insgesamt 12 neuen ÖLV-Rekorde des Meisterschaftswochenende.

Dorothea erzielte in 36:42,87min einen neuen Rekord in der W70-Klasse über 5.000m Gehen und eroberte Gold.

Karmella sprintete in 16,49sec zum neuen 100m Rekord der W70 – über 200m waren ihre 35,20sec nicht nur Gold wert, sondern bedeuten auch neuen Wiener Landesrekord. Gold und Landesrekord gab es zudem auch nach 84,54sec über die 400m

Für weitere Titel und Medaillen sorgte allen voran Andreas GRUBER als Meister der M40-Klasse im Speerwurf (42,05m) sowie zweifacher Vizemeister im Kugelstoß (10,62m) und im Diskuswurf (34,10m). Michael TURZA siegte in der M45 über die Stadionrunde (59,71sec), Gerhard ZILLNER in der M50 mit der Kugel (14,09m). „Zilli“ wurde zudem Zweiter im Diskuswurf mit 37,97m.

Dimitrios GALANOS heimste mit 29,47m die Bronzemedaille im Hammerwurf der M50 ein – Michael MAYRBRUGGER wurde Dritter über die 100m in der M40 (12,82sec). Rahim ABDELRAHIMSAI fuhr mit Silber im Hammerwurf (38,44m) und Bronze im Kugelstoß (9,92m – jeweils in der M60-Klasse – nach Hause.

Ergebnisse




Unsere nächsten Events

01.-02.06.2024
Wiener Landesmeisterschaften U16/U20, LAZ Wien

14.-16.06.2024
Wiener Landesmeisterschaften U14/U18/AK, LAZ Wien

22.06.2024
Track Night Vienna, LAZ Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der "Track Night Vienna"