Neuer ÖLV U23 Rekord durch Sebastian Frey

Sebastian Frey lief am vergangen Samstag neuen ÖLV-U23-Rekord und erbrachte zudem das U23-EM-Limit

Sebi FREY verbesserte bei den „Night of the 10.000m PBs“ in London seine 10.000 Meter Bestzeit und damit den ÖLV-U23-Rekord aus dem Vorjahr um über 45 (!) Sekunden auf nun 28:27,86min und belegte damit Rang 27 im A-Lauf, der auf das WM-Limit von 27:10min ausgelegt war und in 27:12,73min gewonnen wurde.

Sebi setzte sich damit auf Rang 7 der ewigen ÖLV-Bestenliste und auf Rang 3 der U23-Jahresbestenliste in Europa. Das U23-EM-Limit von 29:45min unterbot unser Aushängeschild damit sehr deutlich um weit über einer Minute.

Ein Video von Sebis Auftritt in London gibt es hier.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Vorbereitung des nächsten Wettkampfs – den 5000m bei der Track Night Vienna am 17. Juni.