ÖM U16 Langstaffeln 2022

Gute Leistungen bei den Österreichischen U16-Meisterschaften der Langstaffel in Graz

Im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften der Vereine fanden auch die Langstaffelmeisterschaften der U16 über 3x800m bzw. 3x1000m statt, bei denen wir jeweils ein Mädchen- und ein Burschenteam an den Start schickten.

Den Anfang machten unsere drei jungen Damen über 3x800m, Sophia IVANOV lief hierbei ein souveränes Rennen und legte vor allem auf den letzten 200m noch einmal ordentlich zu, bevor sie den Stab an Mira MAHRINGER übergab, die sich ebenfalls ordentlich ins Zeug legte. Schlussläuferin Zara ALFORD ließ als eine der Jüngsten im Feld nichts anbrennen und machte nach einem mutigen Lauf noch einige Plätze gut- mit 7:58,96min blieben die Mädchen knapp unter der begehrten Acht-Minuten-Marke und wurden Siebte.

Pünktlich zu Beginn der 3x1000m-Staffel unserer Burschen setzte in Graz anhaltender Regen ein. Davon ließen sich die Läufer allerdings nicht beeindrucken, Felix KUHN brachte die DSG-Staffel als Startläufer in eine gute Position, die von Trainingskollege Linus KROPF mit einem guten Endspurt aufrecht erhalten werden konnte. Dritter im Bunde war Miguel GONZALEZ ALVAREZ, der die Quali über 1000m für die U16-Österreichischen Meisterschaften im September bereits in der Tasche hat. Miguel lief ebenfalls ein ansprechendes Rennen und brachte den Stab nach 9:34,25min sicher ins Ziel- für Miguel, Linus und Felix bedeutete das Rang fünf.

Herzlichen Glückwunsch unseren jungen Läüfer:innen!

Bericht: Lena Burkhardt