Österreichische Hallenmeisterschaften AK und U18, Tips Arena, Linz – 22./23.2.2020

2x Gold, 7x Silber, 5x Bronze für die DSG

Bei den Staffelbewerben waren 5 DSG Teams am Start. Dabei gab es Bronze für die Damen in der Allgemeinen Klasse und ebenfalls Bronze für die gemischte Mädchen/Burschenstaffel der U18. Dabei war der unbändige Einsatz aller Teilnehmer wirklich begeisternd! Und bei jeder Staffel bemerkte man das seit Herbst konsequent betriebene Training der Übergaben. Wieder unermüdlich initiiert durch Herwig Grünsteidl und umgesetzt durch Savannah Mapalagama, Flo Domenig und Alex Maier!

In der Allgemeinen Klasse holte Julia MAYER mit zwei persönlichen Bestleistugen neben Gold über 3000m Silber über 1500m. Die zweite Goldmedaille errang Ekaterina KRASOVSKIY im Hochsprung, nach zweiwöchiger Krankheit. Markus KORNFELD zierte sich mit Silber über 200m und mit Bronze über 400m. Die ersten Einzel-Medaillen in Silber im Weitsprung, mit 5,86m persönlicher Bestleistung, und Bronze über 400m gab es für Marlene POLT, die außerdem noch Bronze mit der 4x200m Staffel erlaufen konnte.

Große Freude auch bei Andi UNGER, der zum zweiten Mal die 7s Schallmauer durchbrechen konnte. 6,98s heißt seine neue Bestleistung über 60m.

Unsere bronzenen Staffeldamen: Nadine, Annette, Tamara, Anna-Lena, Sigi, Raphaela, Marlene, Kathi
Foto: Herwig Grünsteidl

AK-W

60m

Kathi MAHLFLEISCH VL 7,87s

200m

12. Tamara MEY 26,58s

400m

3. Marlene POLT 57,36s

6. Raphaela HEIN 58,88s

8. Sigrid PORTENSCHLAGER 59,25s

11. Nadine MÖLLER-KÄPPLER 60.55s

1500m

2. Julia MAYER 4:32,32min

3000m

1. Julia MAYER 9:34.54min

11. Nora HAVLINOVA 11:03,73min

Weit

2. Marlene POLT 5,86m pB

Hoch

1. Ekaterina KRASOVSKIY 1,75m

5. Anna Lena WEILHARTER 1,58m

Kugel

7. Sigrid PORTENSCHLAGER 10,86m

4x200m

3. DSG Wien I 1:41,64min

Kathi MAHLFLEISCH. Marlene POLT, Tamara MEY, Sigrid PORTENSCHLAGER

5. DSG Wien II 1:45,94min

Nadine MÖLLER-KÄPPLER, Raphaela HEIN, Anna-Lena WEILHARTER, Annette HERISZT

AK M

60m

4. Andi UNGER 6,98s pB VL 7,03

200 m

2. Markus KORNFELD 22,41s

9. Andi UNGER 23,00s

3000m

12. Roland FENCL 9:08.05min

60m-Hürden

4. Ivan FERRIGHETTO 8,47s VL 8,54s

7. Philipp MULTERER 8,59s VL 8,55s

400m

3. Markus KORNFELD 49,06s

1500m

12. Roland FENCL 4:09,94min

Im ÖLV Cup nimmt die DSG nun den 2. Gesamtrang ein. Dabei liegen unsere AK Damen auf Platz eins. Am 15.3., bei den Cross ÖM im Klosterneuburger Happyland, hat die DSG-„Läuferwerkstatt“ von Karl Sander die Chance, wieder Platz 1 zu holen.

ÖLV-Cup-Gesamt-Ranking