Sebastian Frey wird 13. bei den World University Games

Sebi lief bei den 31. World University Games in Chengdu/CHI zum Abschluss der Spiele sein Finale über 5.000m

Nach einem mehr als souveränen Auftritt im Vorlauf, wo Sebi sich sicher als 4. in seinem Lauf als einer der ersten Acht für das Finale qualifizierte, gab es im Finale leider nicht das erhoffte Top-Resultat.

Das Finale verlief zu Beginn sogar noch langsamer als der Vorlauf. Sebi lief immer sehr gut positioniert auf der Innenbahn zwischen Rang 3-8. Als rund 1.200m vor Schluss das Tempo sukzessive schneller wurde, hielt Sebi noch sehr gut mit. Erst bei der wirklich großen Tempoverschärfung rund 550m vor vor dem Ziel verlor der 21-Jährige dann aber den Kontakt und ging um den zehnten Platz in die Schlussrunde.

Am Ende belegte Sebi beim Sieg des Franzosen Simon Bedard in 14:29,48min den 13. Platz.

ÖLV-Bericht inkl. Ergebnisse




Unsere nächsten Events

03.05.2024
Österreichische Hindernis-Staatsmeisterschaften, Südstadt

04.05.2024
Österreichische Langstaffel-Meisterschaften, Klagenfurt

04.05.2024
Österreichische Meisterschaften Vereine U16, Klagenfurt

09.05.2024
Österreichische Meisterschaften Vereine, Südstadt

22.06.2024
Track Night Vienna, Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der "Track Night Vienna"