Wr LM mit DSG Festspielen

Die DSG erwies sich bei den Wiener Nachwuchs LM am 3.12.2023 in der GSG9 Halle wieder einmal als stärkste LA Kraft in Wien.
Sie holte insgesamt 8 LM Titel und bei den Rahmenbewerben 3 Siege.. Niki Schwendt steuerte 5 Titel bei. Seine Leistungen reichten für zwei Vereinsrekorde. Über 60 m in 7,64 sec und über die 60 m Hürden in 9,08. Dazu kamen viele attraktive persönliche Bestleistungen.

Sprint 60 m:

U8 W: Siegerin Milana ADAMS in 11,62, Zweite Frieda VESTERVOSS in 11,73

U8 M: Sieger Evagelinos BUZARDENOV in 11,53, 2. Benjamin STANONIK in 11,70, 3. Christopher TSAI in 11,78

U10 W: Siegerin Helena WALFISCH in 10,02, 2. Obinne WIEBACH-DENNIS in

10, 34 und 3. Livia JORDAN

Unsere jüngsten Medaillengewinner

U14 W: LM Zara ALFORD in 8,54, 3. Flora SPRINGER in 9,51

U14 M: NWOKOCHA, MITTERAUER, TSAI, BIEDERMANN landen auf 4-7

U16 W: LM Sandra EIGNER in 8,19, 5. TAFERNER, 6. WEIXELBAUMER, 7. ZITEK, 8. GÖÇER, 9. IVANOV, 10. TASTEPE

Sami AL-KITAL, Niki SCHWENDT, Ben KANDA, Sandra EIGNER hinten in der Mitte

U16 M: LM Nicolas SCHWENDT in 7,64, 2. Sami AL-KITAL in 7,84, 3. Benjamin KANDA in 7,87, 4. KUHN, 5. RADAJ, 6. SCHIRNHOFER

Weit:

U16 W: 3.Laura TAFERNER 4,52, 4. ZITEK, 7. WEIXELBAUMER, 8. TASTEPE, 9. GÖÇER

U16 M: LM Nicolas SCHWENDT mit 5,81, 2. Felix KUHN mit 5,15, 3. Benjamin KANDA mit 5,02

Weit Zone:

U14 W: 4. WALDHÖR

U14 M: 3. Chris NWOKOCHA, 6. MITTERAUER, 7. BIEDERMANN, 8. TSAI

Hoch:

U14 W: LM Flora Springer mit 1,30

U16 W: 5. GÖÇER

U16 M: LM Nicolas SCHWENDT mit 1,66

Hürden:

U14 W: 4. WALDHÖR

U14 M: 4. NWOKOCHA, 6.MITTERAUER, 7. BIEDERMANN

U16 W: 5.ZITEK, 7. GÖÇER, 8. IVANOV

U16 M: LM Nicolas SCHWENDT in 9,08, 2. Felix KUHN in 9:39

Niki auf dem Weg zum Hürden-Titel, gefolgt von Felix

Kugel:

U16 6. GÖÇER

U16 M: LM Nicolas SCHWENDT mit 10,55, 2. Sami AL-KITAL mit 10,46

Unser Dank geht an die Athletinnen und Athleten für deren ausdauerndes Arbeiten an sich und natürlich an alle Betreuerinnen und Trainer, ohne deren gewissenhaftes Arbeiten solche Leistungen nicht möglich sind.

Danke an Lena Burkhardt für die Fotos zu diesem Event.