DSG Läufer:innen im internationalen Einsatz

Zwei unserer Aushängeschilder waren am Wochenende in Londen/GBR und Rehlingen/GER im Einsatz

Bei der „Night of the 10.000m PBs“ in London lief 10.000m Vizestaatsmeisterin Lemuela WUTZ zu einer neuen Bestzeit. Beim Meeting, welches wie unsere Track Night Vienna zur On:Track:Nights-Serie zählt, drückte „Lemi“ ihre erst rund 1,5 Monate alte Bestzeit auf nun 34:32,81min.

2023n lief Sebastian FREY ebenso in London – heuer startete er über die 5.000m beim „Pfingssportfest“ in Rehlingen in die Saison. Trotz suboptimaler Gestaltung des Rennens mit zu langsamen Beginn versuchte Sebi alles, um dem direkten EM-Limit von 13:20,00min nahe zu kommen. Am Ende gab es im internationalen Feld Rang 4 in 13:24,58min – was wiederum erneut eine Verbesserung seines eigenen ÖLV-U23-Rekord bedeutetet.

Am kommenden Wochenende geht die EM-Limit-Jagd für Sebi bei den Balkan-Meisterschaften in die nächste, aber auch schon wieder letzte Runde! Die Daumen heirfür sind jetzt schon gedrückt.




Unsere nächsten Events

06.-12.06.2024
EUROPAMEISTERSCHAFTEN, Rom/ITA

14.-16.06.2024
Wiener Landesmeisterschaften U14/U18/AK, LAZ Wien

22.06.2024
Track Night Vienna, LAZ Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der "Track Night Vienna"