Erfolgreiche U18- Langstaffeln am LAZ

Bei den Wiener Meisterschaften der Langstaffeln stellte die DSG mit insgesamt fünf Staffeln in der U18 über 3x800m bzw. 3x1000m die mit Abstand größte Anzahl an Athlet:innen

Den Anfang machten unsere Mädchen über die 3x800m. Nach 10:30,11min auf den sechsten Platz kamen hierbei die Schwestern Elvan und Asmin TASTEPE mit Schlussläuferin Anouk CONSOLATI, die ein tapferes Rennen liefen.

Rang vier gab es für das Team um Laura FIGURA, Zuzana WAGNER und Nevia WEIXELBAUMER, alle drei Mädels liefen ansprechende Rennen und können mit ihrer Zeit von 8:50min ebenfalls mehr als zufrieden sein.

Auf den Bronzeplatz schaffte es dann angeführt von Startläuferin Lina STRAMETZ die DSG Wien 2 mit den ebenfalls sehr starken Läuferinnen Mia WEILHARTER und Sophia IVANOV (8:41,87min).

Ein hervorragendes Rennen und die beste Platzierung aus DSG Sicht bei den Mädchen lieferte aber die DSG Wien 1, bei der Zara ALFORD nach einem schnellen Rennen auf Mira MAHRINGER übergab, die ebenfalls schnell unterwegs war. Lisi VESELSKY komplettierte das Trio als einzige U18-Athletin im Feld, nach 8:23,26min durften unsere Mädchen dann über Silber jubeln.

Ein spannendes Rennen gab es auch bei der männlichen U18 zu sehen. Startläufer Linus PUCK lief ein solides Rennen, Neuzugang Miguel GONZALEZ ALVAREZ, der noch der U16 angehört, überzeugte ebenfalls durch einen soliden Auftritt, genauso wie Cameron ANDERSON, der sich erst kurz vor der Ziellinie der Konkurrenz geschlagen geben musste – mit 9:00,48min durften sich auch unsere Burschen über Silber freuen.

Wir gratulieren zum gelungenen Auftritt am LAZ!

Bericht: Lena Burkhardt




Unsere nächsten Events

21.05.2022
Österreichische Staatsmeisterschaften 10000m und Hindernislauf, LAZ/Wien

26.05.2022
Österreichische Mehrkampfmeisterschaft U14, LAZ/Wien

26.05.2022
Österreichische Meisterschaften Langstaffel U20, St. Pölten

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der