Hallenstaatsmeisterschaften 2021 – Tag 2

Gleich zwei Mal wurde der zweite Tag der heurigen Hallenstaatsmeisterschaften vergoldet

Ekaterina KRASOVSKIY wurde im Hochsprung der Damen ihrer Favoritenrolle gerecht und sicherte sich mit übersprungenen 1,77m einen weiteren Staatsmeistertitel. Anna-Lena WEILHARTER sorgte mit überquerten 1,63m und Saisonbestleistung mit Rang 5 für eine weitere Platzierung.

Ihren Vorjahrestitel verteidigen konnte Julia MAYER über 3.000m. Am Vortag schon gut unterwegs und am Podest, siegte Julia nach 9:34,92min souveräner, als es der Vorsprung am Papier vermuten lässt.

Unser jüngster Teilnehmer der Meisterschaften, Emil BEZECNY, legte eine weitere Talentprobe ab: in 8:32,79min sicherte sich Emil mit gerade einmal 16 Jahren die Bronzemedaille über 3.000m und verbesserte seinen erst letzte Woche aufgestellten Wiener U18-Rekord erneut.

Edelmetall gab es zudem noch für Marlene POLT, die sich im Weitsprung der Frauen mit 5,80m die Bronzemedaille sicherte.

Für eine weitere Top-6-Platzierung sorgte 400m-Vizestaatsmeister Markus KORNFELD, der über die 200m in 22,70sec auf Rang füng einlief.

In Summe schnitten unsere AthletInnen die Hallenstaatsmeisterschaften mit 2x Gold, 3x Silber und 4x Bronze sehr erfolgreich ab! Wir dürfen uns alle auf die Freiluftsaison – dann auch wieder mit hoffentlich „normal großen“ Starterfeldern – freuen.

ÖLV-Bericht inkl. Ergebnisse




Unsere nächsten Events

08.05.2021
Österreichische Meisterschaften Langstaffel, LAZ Wien

15.05.2021
Mid Summer Track Night 2021, LAZ Wien

15.05.2021
Österreichische Hindernisstaatsmeisterschaften, LAZ Wien

15.05.2021
Österreichische Staatsmeisterschaften 5.000m, LAZ Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der