ÖM Halle Masters 2023

Am 04.02.23 fanden in Linz die österreichischen Hallenmeisterschaften der Masters statt – für die DSG Starter:innen gestalteten sich die vom oberösterreichischen Verband sehr gut organisierten Meisterschaften sehr erfolgreich

„Titelhamsterin“ war Karmella „Melli“ MICHLFEIT. Sie gewann den österreichischen Meistertitel in der W70 über 60m (10,45sec), 200m (36,07sec) und 400m (95,12sec). Dabei musste sie noch einen zusätzlichen Lauf absolvieren, da ausgerechnet bei ihrem 60m Lauf die Zeitnehmung nicht funktionierte. Ein üppiges Programm, dass Melli innerhalb von 5,5 Stunden zu absolvieren hatte.

Der Mehrkämpfer Michael VIKTORA konnte sich in der Klasse M45 mit 7,42m (und einer sehr gleichmäßigen Serie) den Titel im Kugelstoß sichern. Ein weiterer Titel gelang ihm über die erstmals in Österreich ausgetragenen 60m Hürden (11,96sec). Dazu kam noch die Sllbermedaille im Weitsprung (4,38m) dazu. Im Stabhochsprung hatte Michael leider mit einem ausgeborgten Stab zu kämpfen und es passierte ein Salto Nullo. Nichtsdestotrotz war es auch für ihn ein erfolgreicher Wettkampftag.

Traditionell stark bei Masters Meisterschaften sind die DSG Geher: Coach (Alex) Maier sicherte sich, erstmals in der M50, den Titel über 1500m Gehen (7:40,14min). Rund 2 Stunden startete er noch im 1500m Lauf und war hier mit einer Zeit von 5:49,85min, die Rang 4 bedeuteten, sehr zufrieden.
Gerhard BROUSCHEK konnte im 1500m Gehen mit 10:51,97min die Bronzemedaille in der M65 gewinnen. Ebenfalls Bronze gab es für Rudi MICHLFEIT in der Klasse M75 mit der Zeit von 10:35,03min.

Im internationalen Feld startete noch Nadine MÖLLER-KÄPPLER über die 60m Hürden, die sie in sehr guten 10,14sec absolvierte. Außerdem gewann sie die 400m in 62,68sec.

Es war eine tolle Veranstaltung mit sehr großen Starterfeldern (im 1500m Lauf Männer und Frauen waren zum Beispiel 6 Zeitläufe notwendig oder im Gehen 3 Zeitläufe). Toll und inspirierend auch zu sehen, wie die Leichtathletik bis ins hohe Alter Spaß machen kann und welche unglaublichen Leistungen es teilweise gibt. So zum Beispiel Ex-DSG Athlet Hermann Andrecs, der in der Klasse M90 (!!) noch 1,55m im Stabhochsprung gezeigt hat.

Bericht: Alex Maier




Unsere nächsten Events

06.-12.06.2024
EUROPAMEISTERSCHAFTEN, Rom/ITA

14.-16.06.2024
Wiener Landesmeisterschaften U14/U18/AK, LAZ Wien

22.06.2024
Track Night Vienna, LAZ Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der "Track Night Vienna"