Team-EM, Varazdin/CRO 10./11.08.2019

Vier DSG-Athleten waren Teil des Nationalteams bei der Team-EM – 2.Liga in Varazdin.

2x Vereinsrekord:

Mit 16:07,96 min pulverisierte Julia MAYER am zweiten Tag ihren eigenen Vereinsrekord von den Staatsmeisterschaften um nahezu 20 Sekunden und belegte damit den ausgezeichneten 3.Platz. Am Samstag holte sie bereits über 3000m Platz 5. Mit 9:24,40 min blieb sie in einem Spurtrennen nur 1,94 sec über ihrer Bestzeit.

Markus KORNFELD fixierte gleich zu Beginn der Veranstaltung ebenfalls einen Vereinsrekord. Er absolvierte seine 400m Hürden in 51,16 sec und sicherte sich damit Platz 4. Die 4x400m Staffel, in der er an Position 2 gelaufen war, wurde wegen Übertretens der Übergabezone disqualifiziert (Platz 6).

Ebenfalls Platz 4 holte sich Ekaterina KRASOVSKIY mit 1,77m im Hochsprung.

Sigrid PORTENSCHLAGER war auch 2x im Einsatz. Über 400m Hürden – ihrem ersten Hürdenlauf des Jahres – kam sie mit 63,74 sec auf Platz 8. Mit der 4x400m Staffel (Position 3) belegte sie Platz 6.

Insgesamt konnte sich das Nationalteam als 7. in der 2.Liga halten.

Bericht auf der ÖLV Homepage

https://www.oelv.at/de/newsshow-oesterreich-schafft-bei-team-em-mit-rang-7-klassenerhalt




Unsere nächsten Events

21.05.2022
Österreichische Staatsmeisterschaften 10000m und Hindernislauf, LAZ/Wien

26.05.2022
Österreichische Mehrkampfmeisterschaft U14, LAZ/Wien

26.05.2022
Österreichische Meisterschaften Langstaffel U20, St. Pölten

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der