Timon Theuer wird bester Österreicher bei Halbmarathon-WM

Rang 80 und zweitbeste Zeit der Karriere beim WM-Debüt

Gestern fanden in Gdynia/POL mit der Halbmarathon-WM die erste und einzige Leichtathletik-Weltmeisterschaft dieses Jahres statt. Timon THEUER erzielte die zweitschnellste Zeit seiner Karriere über die Halbmarathon-Distanz.

Der ÖLV berichtet wie folgt:

Die Bedingungen waren nicht perfekt, bedeckte 9 Grad, leichter kalter Wind und ein leicht welliger Kurs mit einigen 180 Grad Wenden verlangten den Läufern einiges ab. Die Siege über die 21,0975km holten sich bei den Frauen Peres Jepchirchir (KEN) in neuer Weltrekordzeit von 1:05:16 h, bzw. bei den Männern Jacob Kiplimo (UGA) in 58:49 h.

Als hoffnungsvollster des ÖLV-Trios war Timon in den Halbmarathon gestartet. Er begann wie geplant auf eine Zielzeit von 62 Minuten, bekam aber nach ca. 6 Kilometern Magenkrämpfe und musste das Tempo deutlich reduzieren. Nach großem Kampf beendete der 26-jährige Wiener sein Rennen nach 1:03:59 h auf Rang 80. Seine Split-Zeiten nach 5/10/15/20km waren 14:36 – 29:57 – 45:19 – 1:00:48, die Enttäuschung anschließend entsprechend groß.

„Das war nicht das was ich mir vorgenommen habe. Ich war wirklich gut in Form, habe mich in den letzten Tagen super gefühlt und bin auch mit einer guten Gruppe im geplanten Tempo ins Rennen gestartet. Aber nach 6km war es mit einer neuen Bestleitung eigentlich schon vorbei, es hat in der Magengrube richtig gebrannt. Ich konnten dann meinen Schritt nicht mehr laufen, umso mehr überrascht mich die 63er-Zeit eigentlich. Ich habe das Rennen ins Ziel gerettet, habe ordentlich gekämpft und gebissen, aber bin natürlich riesig enttäuscht. In den Stunden vor dem Rennen habe ich sicher 1-2 Fehler gemacht, das darf mir bei einer WM einfach nicht passieren.“

Timon, die DSG-Familie ist mächtig stolz auf diese kämpferische Leistung und wünscht alles Gute für die Vorbereitung zum Valencia Marathon im Dezember!




Unsere nächsten Events

1.12.2020 – 28.02.2021
DSG Wien Kids Challenge 2020, #stayathome

20./21.02.2021
Österreichische Hallen-Staatsmeisterschaften, Linz

15.05.2021
Mid Summer Track Night 2021, LAZ Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der