Vorschau U23 Europameisterschaften 2023

Von 13.-16. Juli finden im finnischen Espoo die 14. U23 Europameisterschaften der Leichtathletik für die Jahrgänge 2001-2003 statt – mit dabei auch 3 DSGler:innen und Coach Herwig Grünsteidl

Im Leppävaara Stadion werden 1.153 Athlet:innen aus 40 Nationen um Medaillen kämpfen – der ÖLV entsendet 25 Athlet:innen nach Finnland: 11 Frauen und 14 Männer. Wir senden mit drei Athlet:innen so viele wie nie zuvor. Unten die Vorschau des ÖLV.

Sebastian FREY – 5.000m / 10.000m

Langstreckler Sebi hat sich sogar über zwei Distanzen für Espoo qualifiziert, und wird in Finnland sowohl die 5.000m als auch die 10.000m in Angriff nehmen, da es über beide Strecken keine Vorläufe gibt, sondern gleich Finali. Über die zuerst am Zeitplan stehende kürzere Strecke hat der Wiener letztes Jahr mit 13:39,86min eine starke Zeit abgeliefert, die ihn auf Position 5 nach PB´s nach vorne spült. Heuer hat dieser Bewerb noch nicht optimal funktioniert, doch die in den letzten Tagen erbrachten Werte im Höhentrainingscamp in St. Moritz lassen den 21-Jährigen optimistisch auf die Rennen in Espoo blicken. Noch größer könnten seine Chancen nämlich im 10.000m-Lauf sein, denn hier gibt es heuer nur zwei europäische Athleten dieser Altersklasse, die schneller waren als Frey. 28:27,86min hat der Staatsmeister auf dieser Distanz zu Buche stehen, was um 11 Sekunden schneller ist als der Viertplatzierte der Entry-List. Top-Platzierungen nennt er als sein Ziel, Medaillen sind aber definitiv nicht außer Reichweite.

Hannah KRAWANJA – 100m Hürden

Ihr internationales Debüt gibt Hannah über die 100m Hürden. Hannah hat ihren Hintergrund im Mehrkampf, nach dem vor einem Jahr erfolgten Wechsel von der Steiermark nach Wien gab es in viele Disziplinen teils deutliche Steigerungen. Die 20-Jährige nutzte die letzte Chance auf eine EM-Teilnahme bei den U23-Meisterschaften in Rif mit einer neuen Bestleistung, für sie wird es bei ihrem ersten internationalen Antreten aber vor allem darum gehen Erfahrung zu sammeln.

Dominique HALL – Zehnkampf

Auf 7.498 Punkte konnte sich unser in den USA lebende und studierende Zehnkämpfer Dominique heuer bereits steigern, die U23-EM ist jetzt sein internationales Debüt. Seine Stärken liegen sicher im Lauf- und Sprungbereich, beim 20-Jährigen wird man aber erst sehen müssen, wie er die lange US-College-Saison verkraftet hat. Die letzten Wochen der Vorbereitung absolvierte Hall in Wien und startete auch bei den U23-Meisterschaften in Rif und den Staatsmeisterschaften in Bregenz in einigen Einzelbewerben.

Startzeiten unserer Athlet:innen

Freitag 11:30 Uhr – 5.000m der Männer

Freitag 12:55 – 100m Hürden Vorlauf der Frauen

Samstag und Sonntag, ab 10:00 Uhr – Zehnkampf der Männer

Sonntag 10:50 Uhr – 10.000m der Männer

Gesamte ÖLV-Vorschau




Unsere nächsten Events

03.05.2024
Österreichische Hindernis-Staatsmeisterschaften, Südstadt

04.05.2024
Österreichische Langstaffel-Meisterschaften, Klagenfurt

04.05.2024
Österreichische Meisterschaften Vereine U16, Klagenfurt

09.05.2024
Österreichische Meisterschaften Vereine, Südstadt

22.06.2024
Track Night Vienna, Wien

Die #roteMacht auf Strava

 

Schlagwörter


untersützt durch


Veranstalter der "Track Night Vienna"