Zahlreiche Rekorde in Vorbereitung auf die Staatsmeisterschaften

Die Staatsmeisterschaften am 27./28.07.2019 in Innsbruck können für die DSG Wien kommen. Unsere Athletinnen und Athleten präsentierten sich bei den letzten Wettkämpfen vor diesen Meisterschaften Großteils in hervorragender Form.

Kathi MAHLFLEISCH holte sich als Schlussläuferin der 4x100m U20-Nationalstaffel bei den U20-Europameisterschaften in Boras/SWE einen österreichischen U20-Rekord. Gemeinsam mit ihren Staffelkolleginnen Antonia Kaiser, Magdalena Lindner und Leonie Springer lief sie im Vorlauf starke 45,64 sec. Für die Finalteilnahme reichte es knapp nicht.

Julia MAYER testete am 18.07. beim WLV-Meeting über 3000m. Mit 9:22,46 min verbesserte sie ihren eigenen Vereinsrekord um über 23 Sekunden und reiht sich damit auf Platz 9 in der ewigen österreichischen Bestenliste ein.

Zwei unserer Hochspringer waren am 17.07. in St.Pölten am Werk. Ekaterina KRASOVSKIY sprang mit 1,78m Saisonbestleistung. Fabian BREIT fixierte mit 1,94m sogar eine Freiluftbestmarke.

Schließlich war noch Markus KORNFELD international im Einsatz. Am 20.07. lief er in Rhede/GER in einem starken 400m Hürdenfeld als Dritter gute 51,90 sec.